Selbstverpflichtung

Unsere Unternehmenspolitik Galenuswerk GmbH

Schweißer schweißt an einem neuen Projekt

Kundenloyalität

GWR verfolgt das Ziel seinen Kunden die qualitativ hochwertigsten Produkte, Dienstleistungen und Lösungen bereit zu stellen, um dadurch ihren Respekt und ihre Loyalität zu erlangen und zu bewahren.

 

Wachstum

GWR sieht in den Veränderungen des Marktes die Chance für mehr Wachstum, um seine hinzugewonnenen Fähigkeiten in den Dienst der Entwicklung und Bereitstellung innovativer Produkte, Dienstleistungen und Lösungen zu stellen, die den neu entstehenden Ansprüchen seiner Kunden gerecht werden.

 

Marktpräsenz

GWR will das Wachstum des Unternehmens sichern, indem in Märkten, in denen es bereits vertreten ist, mit sinnvollen und innovativen Produkten, Dienstleistungen und Lösungen bedient. Zudem soll in neue Märkte vorgestoßen werden, die auf den bestehenden und verwendeten Technologien aufbauen, und die Interessen der Kunden berücksichtigt.

 

Gewinn

GWR verfolgt das Ziel ausreichend Gewinn zu erwirtschaften, um weitere Innovation zu finanzieren, ausreichende Rendite zu sichern und um Ressourcen für das Erreichen kommender Ziele zu generieren.

 

Gesellschaftliche Verantwortung

Eine gute Einbindung in die Gesellschaft ist gut für die Unternehmensgruppe. GWR kommt seinen Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft nach, indem man sich am Standort als wirtschaftliche und soziale Institution etabliert.

 

Engagierte Mitarbeiter

GWR will Mitarbeiter(innen) am Erfolg des Unternehmens beteiligen, der durch sie erst ermöglicht wird. GWR bietet seinen Mitarbeitern leistungsorientierte Beschäftigungsmöglichkeiten und schafft mit ihnen eine sichere und kreative Arbeitsumgebung, in der sowohl die Vielseitigkeit als auch die Individualität jedes Einzelnen geschätzt wird. Außerdem möchte GWR dazu beitragen, dass seine Mitarbeiter Zufriedenheit und Erfüllung bei ihrer Arbeit finden.

 

Führungskompetenz

GWR will auf jeder Hierarchiestufe Führungskräfte fördern, die Verantwortung für das Erreichen der Unternehmensziele übernehmen und sich mit den Grundwerten des Unternehmens identifizieren.

 

Arbeitssicherheit

Erklärtes Ziel bei GWR ist es, in allen Bereichen des Betriebs Arbeitsbedingungen und  eine Umgebung mit höchst möglichem Sicherheitsniveau zu schaffen und dieses zu halten. Zu diesem Zweck erfolgt die Überwachung und Optimierung der Arbeitssicherheit in Zusammenarbeit mit externen Experten. Auf diese Weise sollen Unfälle vermieden, Risiken minimiert und die Ergonomie am Arbeitsplatz optimiert werden.

 

Energie

GWR betreibt ein Energiemanagementsystem. Dieses soll der kontinuierlichen Verbesserung der energiebezogenen Leistungen dienen. Erklärtes Ziel bei GWR ist es, mit den einzusetzenden Energien sinnvoll und mit Bedacht umzugehen. Der produktspezifische Energieverbrauch ist permanent in allen Bereichen des Unternehmens zu optimieren. Energieverschwendungen sind zu vermeiden. Es sollen Verfahren entwickelt und eingesetzt werden, mit denen dauerhaft die gleichen Qualitätsprodukte unter Einsatz geringerer Energiemengen erzielt werden können. Die Energieverbräuche sind ständig zu überwachen und zu hinterfragen. Jegliche energierelevanten Informationen (Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, usw.) müssen den jeweiligen verantwortlichen Personen zur Verfügung stehe, damit die dort festgelegten (gesetzlichen) Anforderungen durch sie eingehalten werden.

 

Qualitätspolitik

GWR will sich im Wettbewerb durch die Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen, und damit auch der zugrunde liegenden Prozesse, differenzieren. Qualität bedeutet in diesem Fall, die Erfüllung gestellter Anforderungen. Die Anforderungen werden dabei sowohl vom Markt unter anderem aber auch vom Gesetzgeber und vom Unternehmensziel geprägt.

Die Qualitätspolitik soll als wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik zur systematischen Erfüllung gestellter Anforderungen beitragen. Qualifikation und Engagement der Mitarbeiter ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Qualitätspolitik. Die GF wird die hierzu erforderlichen Ressourcen bereitstellen.

 

•  Kundenorientiertes Handeln

•  Qualität geht vor Quantität

•  Kontinuierliche Verbesserung

•  Fehlervermeidung vor Fehlerbeseitigung

•  Null Fehler beim Kunden